Ballett für Vorschulkinder

Ungefähr ab dem Alter von vier oder viereinhalb Jahren ist ein Kind in der Lage, sich über einen längeren Zeitram zu konzentrieren und einem Unterrichtsgeschehen zu folgen. Ab diesem Alter kann man also mit Ballett für Vorschulkinder beginnen.

Ein solcher Kurs fängt an mit Übungen auf dem Boden zum allgemeinen Kennenlernen des eigenen Körpers. Die Kinder erleben, wie sie ihren Armen und Beinen konkret sagen können, was diese genau tun sollen. Dazu kommen dann die ersten richtigen Ballettübungen sowie rhythmische Übungen und Schritte zum Erlernen des Raumgefühls und vieles mehr.

Der  Anfängerkurs für Vorschulkinder ist immer am Donnerstag um 15:00 Uhr und / oder am Samstag um 9:15 in der Früh.

Sollte das für Ihr Kind doch noch zu schwierig sein, empfehlen wir freies Tanzen für Kinder immer am Samstag ab 14:30 Uhr.

Außerdem haben wir natürlich Kurse in Ballett für Mädchen und Jungen jeden Alters sowie auch für Erwachsene.